Paracidaris cf. florigemma (Phillips, 1835)

 

1.

 

TAXON: Paracidaris cf. florigemma (Phillips, 1835)
Typus:
Inv.-Nr.: SMNS 63602 / 1
Objekt: Reste
Einbettung: schichtparallel
Erhaltung: zerbisse Corona und Primärstachel-Fragment, ca. 6
cm, als Speiballen
Fundstelle: Egesheimer Steinbruch
Stratigraphie: Weißer Jura, Nusplinger Plattenkalk;
Oberkimmeridgium, beckeri-Biozone
Gefunden von: Schweigert, G.
im Jahre: 1998
Präpariert von: Rieter, M.
Publiziert in: 1 2000: Grawe-Baumeister, J, Schweigert, G. & Dietl,
G. Echiniden aus dem Nusplinger Plattenkalk
(Ober-Kimmeridgium, Südwestdeutschland).
 

2.

 

TAXON: Paracidaris cf. florigemma (Phillips, 1835)
Typus:
Inv.-Nr.: SMNS 24231
Objekt: Stachel
Einbettung: schichtparallel
Erhaltung: gut, 9,6 cm lang, stark verdrückt
Fundstelle: Nusplinger Steinbruch
Stratigraphie: Weißer Jura, Nusplinger Plattenkalk;
Oberkimmeridgium, beckeri-Biozone
Gefunden von: alte Sammlung
im Jahre:
Präpariert von: -
Publiziert in: 1 1872-1875: Quenstedt, F. A. Petrefaktenkunde
Deutschlands, I/3: Echinodermen.
2 2000: Grawe-Baumeister, J, Schweigert, G. & Dietl,
G. Echiniden aus dem Nusplinger Plattenkalk
(Ober-Kimmeridgium, Südwestdeutschland).