TAXON: Sphenodus macer (Quenstedt, 1852)
Inv.-Nr.: SMNS 80142 / 44
Objekt: Skelett
Einbettung: schichtparallel
Erhaltung: vollständig, mit erhaltenen Hautumrissen und
vollständigem Gebiß
Fundstelle: Egesheimer Steinbruch
Stratigraphie: Weißer Jura, Nusplinger Plattenkalk;
Oberkimmeridgium, beckeri-Biozone
Gefunden von:
im Jahre: 1993
Präpariert von: Maaß, O.
Publiziert in: 1 1998: Dietl, G. 140 Millionen Jahre ans Tageslicht
gebracht - Fossilfunde aus dem Nusplinger
Plattenkalk von Egesheim.
2 1999: Dietl, G. & Schweigert, G. Nusplinger
Plattenkalk. Eine tropische Lagune der Jura-Zeit.
3 2000: böttcher, R. & Duffin, C. J. The neoselachian
shark Sphenodus from the Late Kimmeridgian (Late
Jurassic) of Nusplingen and Egesheim
(Baden-Württemberg, Germany).