TAXON: Gallodactylus suevicus (Quenstedt, 1855)
Inv.-Nr.:
Objekt: Skelett
Einbettung: schichtparallel
Erhaltung: sehr gut
Fundstelle: Nusplinger Steinbruch
Stratigraphie: Weißer Jura, Nusplinger Plattenkalk;
Oberkimmeridgium, beckeri-Biozone
Gefunden von:  
im Jahre:
Präpariert von:  
Publiziert in: 1 1855: Quenstedt, F. a. Über Gaviale und
Ichthyosauren des Schwäbischen Jura´s.
2 1999: Dietl, G. & Schweigert, G. Nusplinger
Plattenkalk. Eine tropische Lagune der Jura-Zeit.
3 2001: Schweigert, G., Dietl, G. & Wild, R.
Miscellanea aus dem Nusplinger Plattenkalk
(Ober-Kimmeridgium, Schwäbische Alb) 3. Ein
Speiballen mit Flugsaurierresten.